SJØ -purer Naturgeschmack

Er sieht anders aus, er schmeckt anders und er heißt auch anders: SJØ (sprich Schö) heißt auf Norwegisch „die See" und ist eine innovative Entwicklung von Friesenkrone Feinkost – echter Matjes, völlig neu interpretiert und in Limited Edition. In Zusammenarbeit mit einem norwegischen Partner präsentiert Friesenkrone mit dem neuen SJØ ein Matjesfilet, das puren Naturgeschmack mit wenig Salz bietet. SJØ wird direkt nach dem Fang in Norwegen hergestellt, ab Oktober ist er für kurze Zeit im Handel.

Seinen klaren Geschmack und seinen kernigen Biss erhält das Matjesfilet SJØ durch ein neu entwickeltes, natürliches Reifeverfahren. Dank der sehr milden Salznote (2,2 Prozent) ist SJØ allen Rezepturen gegenüber offen, ganz gleich, ob mit zarten Kräutern, kräftigen Aromen oder süßfruchtigen Komponenten. Besonders für die Sushi-Küche eignet er sich perfekt. Die frische, helle Farbe sowie das Fehlen von Haut und Schwanzflosse verleihen dem Matjesfilet sein appetitliches Aussehen. Das verhilft SJØ gerade bei jungen Tischgästen und in der modernen Küche zu hoher Aufmerksamkeit, was dem Gastgeber ein neues Genussklientel für Hering erschließt.

Er sieht anders aus, er schmeckt anders und er heißt auch anders: SJØ (sprich Schö) heißt auf Norwegisch „die See" und ist eine innovative Entwicklung von Friesenkrone Feinkost – echter Matjes, völlig neu interpretiert und in Limited Edition. In Zusammenarbeit mit einem norwegischen Partner präsentiert Friesenkrone mit dem neuen SJØ ein Matjesfilet, das puren Naturgeschmack mit wenig Salz bietet. SJØ wird direkt nach dem Fang in Norwegen hergestellt, ab Oktober ist er für kurze Zeit im Handel.

Seinen klaren Geschmack und seinen kernigen Biss erhält das Matjesfilet SJØ durch ein neu entwickeltes, natürliches Reifeverfahren. Dank der sehr milden Salznote (2,2 Prozent) ist SJØ allen Rezepturen gegenüber offen, ganz gleich, ob mit zarten Kräutern, kräftigen Aromen oder süßfruchtigen Komponenten. Besonders für die Sushi-Küche eignet er sich perfekt. Die frische, helle Farbe sowie das Fehlen von Haut und Schwanzflosse verleihen dem Matjesfilet sein appetitliches Aussehen. Das verhilft SJØ gerade bei jungen Tischgästen und in der modernen Küche zu hoher Aufmerksamkeit, was dem Gastgeber ein neues Genussklientel für Hering erschließt.

SJØ